Aische pervers

Bekannt aus das Supertalent und X-Diaries

Chilliger Abend endet in *rschf*ck, sp*rm* und p*ssorgie

Oh man, hätte ich mich mal nicht von diesem kleinen süßen 18 Jährigen nach Hause bringen lassen, der hat mich ganz schön geil gemacht und beim Flaschendrehen habe ich ihm auch schon erzählt, was ich für perverse Vorlieben habe… ziehe mich unterwegs spontan nackt aus für ihn in aller Öffentlichkeit und signalisiere ihm, dass ich bereit für nen f*ck bin. Er kann sein Glück kaum fassen und verpasst mir erstmal nen hammerharten Deepthroat, hält meine Haare fest und stopft seinen fetten Jungschwanz in meine gierige Maulf*tze. Dann zeige ich ihm meinen prallen *rsch und er darf sich die Löcher zum f*cken aussuchen… ob er wohl zuerst meine nasse p*ssy oder mein enges *rschloch mit seinem Rohr abf*ckt?! 😛 Auf jeden Fall hat er es nicht lange ausgehalten, meine 3 Löcher zu bearbeiten und spritzt volle Kanone in mein Gesaicht ab… da merkt man schon, wie aufgeregt er war hahaha… doch dann schockiere ich ihn und verlange von ihm, dass er mir das Gesicht s**berp*sst. Fuuuck, das war so krass für ihn, dass erstmal vor Aufregung gar nicht p*ssen konnte hihihi … ob er es geschafft hat, mir ne erfrischende p*ssdusche zu verpassen?! Schaut am besten selbst ;P

Video von aische-pervers anschauen!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Aische pervers

Thema von Anders Norén